Über Uns

Die Bücherei Husby wurde am 27.08.2011 eröffnet. Seit der Gründung sind viele Bücher, Kinder- und Jugendbücher gespendet oder gekauft worden.In zwei hellen und großen Schulräumen stehen wohl sortiert die Bücher in den Regalen.

Unsere Bücherei lebt von den ehrenamtlich Tätigen in der Ausleihe an die Kinder und Erwachsenen. Die Bücherei ist auf dem Grundstück in dem Gebäude der Grundschule Husby beheimatet.

Die Gemeinde Husby unterstützt den Verein finanziell. Zur Zeit hat der Verein 41 Mitglieder und etwa 170 Leserausweise. Ganz herzlichen Dank ist an die zahlreichen Spender und Unterstützer der Bücherei gesagt, ohne deren Hilfe und Einsatz die Arbeit der Bücherei nicht möglich ist.

Seit der Eröffnung befinden sich monatlich jeweils die 10 Bestseller an Jugend-, Kinder- und Erwachsenenbüchern neu in den Regalen.

Unsere Medien sind in unserem Büchereiprogramm erfasst (über 9.000). Wir freuen uns über jeden Besuch.

Bücherspenden können nur noch im begrenzten Umfang angenommen werden. Wir sind immer an Buchspenden für die Bücherei interessiert, jedoch sollte über die Annahme der Buchspende stets mit dem Team in der Bücherei gesprochen werden.

Info: Zur Zeit werden keine Buchspenden angenommen.

Lesen Sie dazu einen kleinen Text von Heike Kurbjuhn:

Seit Gründung unserer Bücherei Husby e. V. am 5.5.2011 gehört Roland von Oettingen als Mitglied zu unserem Team. Roland war der Verbindungsmann zwischen der Gemeinde Husby und der ehrenamtlich geführten Bücherei. Leider wird er auf eigenen Wunsch nicht mehr im neuen Gemeinderat vertreten sein.

Wir haben ihm in den zwei Jahren seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Kulturausschusses sehr viel zu verdanken: u. a. hat er unsere Lesungen des Böedecker-Kreises in Zusammenarbeit mit der Grundschule Husby gesponsert, er hat im kleinen Leserkreis besondere Bücher vorgestellt, ferner hat er uns animiert in der Adventszeit beim lebendigen Adventskalender mitzumachen. Die Buchpräsentation der ehemaligen Buchhandlung Weiland, jetzt Hugendubel hat er in die Wege geleitet und er hat eine Auswahl der Bilder und Skulpturen des verstorbenen Markeruper Künstlers Erich Zernisch (aus dem Besitz der Gemeinde Husby) für eine Ausstellung in unseren Räumen zur Verfügung gestellt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Roland für die tolle Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute und hoffen natürlich, dass er uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.